Am 29. August fand die Mitgliederversammlung mit Bericht zum abgelaufenen Geschäftsjahr 2022 des EuroCloud Deutschland_eco e.V. in den Kölner Räumlichkeiten des eco – Verbands der Internetwirtschaft e.V. statt. Auf der Tagesordnung standen Einblicke in aktuelle Projekte und Ereignisse wie die anstehende Veröffentlichung der neuen Cloud-Native-Studie „ECN Pulse Check“, die Verleihung…

„ECN Pulse Check“ mit Fokus auf agiler Softwareentwicklung in der Cloud Branchenübergreifende Online-Umfrage unter 250 Unternehmen Studienergebnisse auf dem ECN-Summit am 28. September in Berlin Zum dritten Mal seit 2021 und mit neuem Forschungspartner startet EuroCloud Native (ECN) seine branchenübergreifende Studie zum Cloud-Native-Markt. Für den „ECN Pulse Check“ fragen die…

Der EuGH hat jetzt mit seinen Entscheidungen zur Bemessung von immateriellen Schadensersatzansprüchen nach Art. 82 DS-GVO, zum Umfang des Auskunftsanspruchs und zur Auswirkung von formellen Pflichten der DS-GVO auf die Zulässigkeit einer Verarbeitung personenbezogener Daten Weichen gestellt. Im eco Webinar am 28. Juni ordnet Rechtsanwalt Dr. Jens Eckhardt, Vorstand bei EuroCloud Deutschland, die Auswirkungen aus juristischer Sicht ein.

Kosten reduzieren und die eigene IT Cloud-native profitabler betreiben – ein Paradigma, bei dem es die Fallstricke zu kennen gilt. „Kosten lassen sich eher langfristig sparen“, sagt Marc Korthaus von SysEleven. Denn: „Die Cloud macht IT-Landschaften vor allem flexibler und leichter beherrschbar“, sagt Dr. Jörg Domaschka von benchANT. Was Unternehmen wissen sollten. Und wie EuroCloud Native den Mittelstand unterstützt. Mehr auf www.eurocloudnative.de

Mit weniger Energie das gleiche Ergebnis erreichen – in den kommenden drei Jahren arbeitet das TANGO-Projekt an einer sektorenübergreifenden Datenplattform. Ein Ziel: Die Entwicklung besonders energieeffizienter Algorithmen. Warum stromsparende KI unter jede Motorhaube gehört. Und wie der eco – Verband der Internetwirtschaft das Projekt und seine Ziele unterstützt.

Ob in der Fabrik, im Supermarkt oder in der Medizin – Daten haben ihren Preis. Gerade dann, wenn Unternehmen sie mit anderen teilen, sind die größten volkswirtschaftlichen Effekte zu erwarten. Warum der digitale Binnenmarkt gelernten Wettbewerbsprinzipien entgegenläuft. Und wie das TANGO-Projekt die Interessen von Bürger:innen technologisch ausgleicht.

Digitalisierung heißt auch, Kultur und Mindset im Unternehmen zu transformieren und Fähigkeiten aufzubauen. Wie das gelingt, darüber spricht webbar Geschäftsführer Adrian Stanek im eco Mitglieder-Interview. Herr Stanek, würden Sie Webbar kurz vorstellen? Webbar ist ein Enabler für kleine und mittelständische Unternehmen, der es ihnen ermöglicht sich durch maßgeschneiderte cloud-native SaaS-Lösungen…

eco Umfrage: Vertrauens-Kriterien sind IT-Expert:innen bei der Auswahl von Cloud-Providern am wichtigsten Top-3 Kriterien sind Verschlüsselungsangebote (42,6 Prozent), Qualitäts- und Sicherheitszertifikate (38,5 Prozent) und DSGVO-Konformität (37 Prozent) Vertrauensvolle IT-Infrastrukturen auf Basis der Gaia-X Federation Services zeigt eco auf der Cloud Expo Europe am 10.-11. Mai – Gaia-X Arena, Stand H040…