Video-Interview: Entwicklungen im Deutschen Colo-Markt (1)

Bildgrößen

 
Interview mit Dr. Béla Waldhauser, CEO der Telehouse Deutschland GmbH
 

Im Interview mit Gerd J. Simon analysiert Dr. Béla Waldhauser die aktuelle Situation in der Datacenter-Branche und zeigt anschaulich die Potenziale und Herausforderungen für die Betreiber auf. Limitierender Faktor sei aktuell immer noch die Zeitspanne von der Planung bis zur Inbetriebnahme eines neuen Rechenzentrums.

Aktuell gibt es auf dem Frankfurter Markt eine riesige Nachfrage nach Colocationsflächen. Aber wie schnell können die großen Anbieter neue Kapazitäten für die erhöhte Nachfrage zur Verfügung stellen?

Bei einem derzeitigen Branchen-Wachstum von jährlich bis zu 12% bauen große Colocation-Anbieter in Frankfurt ihre Flächen kräftig aus. Die Cloud-Nachfrage in Deutschland stehe erst am Anfang einer langfristigen Entwicklung. Cloud-Services werden auch bei uns mehr und mehr Commodity.

Zur Zeit herrsche deshalb ein Anbieter-Markt in Frankfurt vor. Viele US-amerikanische Internet-Unternehmen würden nach Deutschland drängen und Kapazitäten einfordern, so das Resümee von Dr. Waldhauser.