ImagineOn GmbH

ImagineOn GmbH
ImagineOn GmbH
Neusser Str. 27-29
50670 Köln
Deutschland
Tel: +49 (0)221 120 947-0
hi@imagineon.de
https://www.imagineon.de
Was war der größte Erfolg Ihres Unternehmens in den vergangenen zwölf Monaten? Im vergangenen Jahr haben wir für einen Sicherheitsdienstleister eine komplette Smart-Home-Security-Lösung realisiert. Dabei wurden Hard- und Software, Backend-Systeme sowie eine zentrale Steuerungsapp komplett neu konzipiert und entwickelt. Dank interdisziplinärem Expertenwissen konnte eine „Secure-by-Design“-Anwendung mit einer kurzen Time-to-Market, hochwertiger UX und ansprechendem Design entwickelt werden. Dieser Erfolg bestätigt uns darin, dass dieser ganzheitliche Ansatz am Markt Anklang findet und wirtschaftlich durchzuführen ist. Wo liegt im Internet zurzeit das größte Wachstumspotenzial? Da der Begriff „Internet“ im Jahr 2017 einen ziemlich breiten Wirtschaftsraum umfasst, wird die Liste hier schnell lang. Die populärsten Trends, die eine Chance haben, mittelfristig vom Hype zum Produktiveinsatz zu gelangen, sind in unseren Augen aktuell vor allem Machine Learning (gern auch etwas überschwänglich als „AI“ bezeichnet), Blockchain, Augmented Reality und IoT. Um diesen Technologien langfristig zum Erfolg zu verhelfen, müssen aber Sicherheitsstandards – nicht nur im Bezug auf Datenschutz – geschaffen werden und den Early Adoptern muss beim Entwickeln der Kompetenz in diesen Bereichen unter die Arme gegriffen werden. Wir sehen hier einen großen Markt für Beratung, Begleitung und Unterstützung für einen holistischen Entwicklungsprozess neuer Produkte. Was ist die größte Herausforderung für Ihr Unternehmen in der Zukunft? Die Sicherheit von vernetzten Consumer-Produkten ist ein unpopuläres Thema. Unternehmen, die jahrelang Haushaltsgeräte hergestellt haben, sind auf einmal damit konfrontiert, diese ans Internet anzubinden. Das bedeutet veränderte Entwicklungsprozesse und der Aufbau eigener Expertise wird nötig. Schutzmaßnahmen würden hier nur zusätzliche Investitionen bedeuten, die für die meisten Firmen ökonomisch keinen Sinn ergeben, denn die fehlende Sicherheit schadet nicht ihnen oder ihren Produkten, sondern unbekannten Dritten, da die Kühlschränke oder Waschmaschinen meist für Botnetze missbraucht werden. Auch die Tatsache, dass man auf einmal „Updates“ für den smarten Kühlschrank herausbringen muss, damit dieser nicht nach einiger Zeit den Dienst versagt, ist nicht unbedingt im Fokus der Hersteller. Die Herausforderung liegt für uns darin, aufzuzeigen, dass fundamentale Sicherheit ein Bestandteil einer Produktentwicklung sein kann und zwar ohne erhebliche Mehrkosten zu verursachen. Warum ist Ihr Unternehmen eco Mitglied geworden? Wir schätzen die Möglichkeiten des direkten Austausches innerhalb der Mitgliedsunternehmen und wollen diese nutzen, um ein Bewusstsein für die „weichen“ Anforderungen an digitale und elektronische Produkte zu wecken, damit diese robust und sicher, zugleich erfolgreich und schnell an den Markt gebracht werden können. Kurzvorstellung des Unternehmens ImagineOn entwickelt im Kundenauftrag digitale und elektronische Produkte und bietet Beratung in allen begleitenden Prozessen. In fachübergreifenden Teams erschafft das Unternehmen Produkte mit zeitgemäßen Benutzerschnittstellen, um von der Gestaltung bis zur technischen Implementierung das Nutzererlebnis im Fokus zu haben und auf den Zielplattformen Ihrer Anwendung zu maximieren, egal ob Mobile, Web, "Smart" oder Desktop. ImagineOn begleitet seine Kunden von der ersten Idee bis zur Betreuung des gesamten Produkt-Lebenszyklus. Der Fokus liegt auf der Entwicklung langlebiger, zuverlässiger und sicherer Produkte. Dabei stellt sich das Unternehmen in etablierten Verfahren permanent selbst auf den Prüfstand und zielt auf höchste Qualität.